Das Traden liegt nicht jedem gleich zu Beginn für Binäre Optionen im Blut. Der Erfolg stellt sich nicht automatisch ein, auch wenn sogar der absolute Wille gegeben ist. Gerade bei den Kleinanlegern gibt es oft Startschwierigkeiten, weshalb gerne ein Tipp für den Handel aufgeschnappt wird. Meist ist es jedoch der Fall, dass sich die erfahrenen Trader nicht gerne in die Karten blicken lassen. Die Strategie für Binäre Optionen soll nicht mit jedem geteilt werden und es wird versucht, sich möglichst bedeckt zu halten. Weitere erfahrene Trader jedoch konnten bereits gute Erfahrungen sammeln und hier wird dies oft weniger eng gesehen. Gerne werden dann mit Copytrading die Erfahrungen geteilt.

Was genau ist Copy Trading und wer bietet dieses an?

Gerne wird das Copytrading auch als Social Trading oder auch als Autotrading bezeichnet und es handelt sich um das Kopieren weiterer Trader. Ausgesucht werden die erfolgreichsten Trader und hier können die Trades dann ganz leicht kopiert werden. Was hier allerdings leicht klingt, bedarf auch der gewissen Grundlage. Zunächst muss natürlich auch ein Broker gefunden, welcher das Copytrading anbietet. eToro gehört beispielsweise mit zu den bekanntesten Brokern für das Trading. Bei diesem System gilt der Broker als Vorreiter und es gibt somit auch die meisten Erfahrungen. Dank der reichhaltigen Erfahrungen werden bei dem Broker viele Trader gefunden, welche sich auch kopieren lassen. Es gibt daher oft eine große Auswahl und so können Positionen automatisch übernommen werden oder aber ausgewählt werden.

Wie genau funktioniert das Copytrading für die binären Optionen?

Im Prinzip handelt es sich um eine relativ einfache Angelegenheit. Fährt ein erfahrener Trader gute Renditen ein, dann werden die Strategien bei einem Broker angeboten. Jeder kann nun die Strategien kopieren und auch noch davon profitieren, falls ein Trade positiv abgeschlossen wird. Bietet ein Broker das Trading an, dann fungiert dieser hierbei nur als Vermittler. Beide Trader werden zusammengeführt und für den Handel wird die Handelsplattform angeboten. Alle Trades können so teilweise oder auch komplett kopiert werden. Gestaltet sich ein Trade nicht so, wie man sich das vorstellt, dann kann jederzeit eingegriffen werden. Er kann jedoch auch gesamt übernommen werden und er läuft so, wie dieser ist.

Die Ziele und die Handelsinstrumente

Aktienkurse

Bär und Stier

Jeder kann bei Copytrading unterschiedliche Ziele verfolgen. Bieten die erfahrenen Trader die Social Trading Strategien zum kopieren an, dann möchten sie davon profitieren, indem sie eine Provision erhalten. Die Nutzer profitieren von dem geringeren Risiko und von den hohen Renditen. Zusätzlich vorteilhaft ist, dass mit den weiteren Tradern auch ein Austausch stattfindet. Durchaus können so rund um den Handel auch Lernprozesse unterstützt werden und dies ist auch inspirierend. Für Binäre Optionen und den Handel gibt es auch unterschiedliche Handelsinstrumente. Für den Handel werden Fonds und Aktien von vielen Tradern genutzt. Weitere Trader hingegen setzen auf den Forex Handel und auf CFDs. Jeder kann sich von den unterschiedlichen Instrumenten ganz entspannt inspirieren lassen und sich die Instrumente aussuchen, die einem am besten gefallen. Jeder wird bei diesem Trading rasch feststellen, dass viel Abwechslung und Spannung darin liegen kann. Auch eigene Ideen können eingebaut werden und man kann am Ball bleiben. Der Handel mit Aktien und Wertpapieren erfordert viel Aufmerksamkeit und viel Geduld. Wer es lieber selbst probieren möchte, kann ein BDSwiss Konto erstellen.

Die Erfolgschancen und das Risiko

Bei dem Kopieren sind die Erfolgschancen für Binäre Optionen recht gut. Bekanntlich sind der Handel an der Börse und der Forex Handel sonst immer mit einem großen Risiko verbunden. Gerade dann ist dies der Fall, wenn ein großer Hebel gewählt wurde. Der Verlust kann über dem eigentlichen Einsatz liegen und rasch können finanzielle Probleme auftreten. Das Verlustrisiko ist nochmals höher, wenn die Trader keine Erfahrung haben und sich erst für Binäre Optionen in den Handel einarbeiten müssen. Werden die erfahrenen Trader kopiert, dann kann hier von deren Erfahrungen profitiert werden. Jeder kann gute Renditen einfahren und Fehler vermeiden. Natürlich sind auch die erfolgreichen und erfahrenen Trader nicht immer fehlerfrei und auch hier muss hin und wieder ein Verlust verkraftet werden. Generell kann hier das Risiko nicht in Zahlen ausgedrückt werden. Natürlich gibt es immer ein gewisses Risiko und der Handel mit Aktien und Wertpapieren ist kein Glücksspiel. Zwar wird immer Glück benötigt, doch es ist wichtig, dass ein klarer Kopf bewahrt wird.